50 Jahre Amnesty International

50 Jahre Amnesty International

lit.COLOGNE präsentiert:

50 Jahre Amnesty International mit Götz Alsmann, Benno Fürmann, Herbert Grönemeyer, Nina Hoss, Michael Lentz, Charlotte Roche, Frank Schätzing, Cordula Stratmann, Roger Willemsen u.v.a.. Musik: Max Herre, Klee u.a.


Der Erlös wird an Amnesty International gespendet!

Amnesty International – 50 Jahre Einsatz fü̈r die Menschenrechte!

Im Sommer 1961 formierte sich in Köln die erste deutsche Amnesty-Gruppe. Seitdem setzt sich Amnesty weltweit für Menschenrechte ein. Ein Fokus: Öffentlich aufmerksam machen auf die Schicksale der Autoren, die aufgrund ihrer kritischen Texte und Meinungsäußerungen verfolgt werden. Um ihnen eine Stimme zu geben, lesen an diesem außergewöhnlichen Abend prominente Künstler, die alle auf ihre Gage verzichten, aus den Büchern von z.B. dem aktuellen Friedensnobelpreisträger Liu Xiao bo, dem Chilenen Antonio Skármeta, dem Kubaner Carlos Aguilera, der Tunesierin Sihem Bensedrine sowie u. a. von Benjamin, Brecht, Kaléko, Mandelstam und Ringelnatz.

Es lesen: Götz Alsmann, Benno Fürmann, Herbert Grönemeyer, Nina Hoss, Michael Lentz, Charlotte Roche, Frank Schätzing, Cordula Stratmann, Roger Willemsen u.v.a.

Musik: Max Herre, Klee u.a.

Beginn: 19:30

Einlass: 18:00

Vorverkaufsstart: 08.12.2010

Preis
12,50 bis 20,00 Euro

Quelle »

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.