Anuga FoodTec

Anuga FoodTec

Internationale Zuliefermesse für die Lebensmittel- & Getränkeindustrie

Welt der Innovationen

Als globale Leitmesse ist die Anuga FoodTec der Koelnmesse in Köln-Deutz der wichtigste Impulsgeber für die internationale Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie deckt als weltweit einzige Fachmesse alle Aspekte der Lebensmittelproduktion ab.

Auf der Anuga FoodTec im Kölner Stadtteil Deutz präsentiert die Branche ihre Innovationen und technologischen Visionen –
von Prozesstechnologie über Abfüll- und Verpackungstechnik,
von Packstoffen über Ingredients bis hin zu Lebensmittelsicherheit sowie alle Innovationen aus allen die Lebensmittelproduktion begleitenden Bereichen.

Für alle Food-Branchen bietet die Anuga FoodTec in Köln alle Lösungen!

Ressourceneffizienz ist das Top-Thema der Anuga FoodTec 2018 in Köln. Ein schonender und gleichzeitig effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen ist die Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Gesellschaften.

Die Aussteller zeigen auf dem Messegelände in Köln-Deutz vielfältige Lösungen auf, wie die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und der Einsatz von Energie und Wasser sowie der Verlust von Lebensmitteln in der Produktion reduziert werden kann. Zahlreiche Veranstaltungen im Event- und Kongressprogramm beleuchten darüber hinaus das Thema aus den verschiedenen Blickwinkeln.

Lebensmittelindustrie trifft Zulieferer
Alle 3 Jahre ist die Anuga FoodTec der Koelnmesse in Deutz das Mekka der weltweiten Lebensmittelindustrie und ihrer Zulieferer und Treffpunkt für Visionäre und Entscheider zugleich.

Über 45.000 Fachbesucher aus 139 Ländern informierten sich 2015 vier Tage lang auf dem Messegelände in Deutz bei den mehr als 1.500 Ausstellern über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Food Processing,
Food Packaging, Safety and Analytics, Food Ingredients sowie Services & Solutions.

Ob für Fleischwaren oder Molkereiprodukte, ob für Getränke oder Tiefkühlkost, ob für Backwaren oder Grundnahrungsmittel – auf der Anuga FoodTec in Köln finden die Besucher Lösungen und Ideen für alle Fragen rund um die Herstellung und Verpackung aller Lebensmittel. Und das auf über 129.000 m² Ausstellungsfläche.

Öffnungszeiten

Für Aussteller:

  • Täglich von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Für Besucher:

  • Täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise

  • Tageskarte Vorverkauf 27,50 EUR
  • Tageskarte Kassenverkauf 55,00 EUR
  • 2-Tage-Karte Vorverkauf 35,00 EUR
  • 2-Tage-Karte Kassenverkauf 70,00 EUR
  • Dauerkarte Vorverkauf 55,00 EUR
  • Dauerkarte Kassenverkauf 110,00 EUR
  • Tageskarte ermäßigt* Vorverkauf 15,00 EUR
  • Tageskarte ermäßigt* Kassenverkauf 15,00 EUR
  • Careers Day ticket (23. März 2018) Kostenfreier Eintritt für Studenten/Absolventen - Die Eintrittskarte für den Careers Day ist nur an der Tageskasse gegen Vorlage des gültigen Schüler-/ Studentenausweises erhältlich. 

* Nur gegen Vorlage des gültigen Schüler-/Studentenausweises. Die Kontrolle erfolgt am Eingang der Koelnmesse.

Sie möchten vor der Messe noch etwas Essen gehen oder den Abend nach der Messe gemütlich ausklingen lassen? Direkt vor Ort im Stadtteil finden Sie eine große Auswahl an beliebten Gaststätten in Deutz.

Wer für die Messe extra nach Köln angereist ist und vor Ort übernachten möchte, dem stehen zahlreiche Unterkünfte in Deutz zur Verfügung.

Änderungen vorbehalten.

Quelle » Koelnmesse GmbH

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.