Ausstellung Fragen, keine Lösungen von Ulrich Haß

Ausstellung Fragen, keine Lösungen von Ulrich Haß

deutzkultur Sommer 2012

»Fragen, keine Lösungen« – mit dieser Aussage zu seiner Ausstellung erzeugt Ulrich Haß, Jahrgang 1942, Schauspieler und Maler, eine Spannung, die sich in seinen Bildern widerspiegelt. Er zeigt seine Bilder in St. Heribert. Was hat diese Malerei mit Literatur zu tun? Schauspieler Matthias Habich, enger Freund des Künstlers, versucht in einer Einführung und Lesung, dem auf die Spur zu kommen.

Die Ausstellung wird noch bis zum 05.08.2012 in der Kirche (täglich von 10 bis 18 Uhr außerhalb der Gottesdienste) zu sehen sein.

Quelle » deutzkultur

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.