Langel Schuhe - Ausstellung - Zieh Dir nicht jeden Schuh an...

Langel Schuhe - Ausstellung - Zieh Dir nicht jeden Schuh an...

Die Vernissage zur Ausstellung findet am 21. Februar 2019 um 17.30 Uhr bei Langel Schuhe in Deutz statt

ZIEH DIR NICHT JEDEN SCHUH AN...
Ein Schuhprojekt des Kunstateliers Marie im Köln-Ring

…sollen wir nicht mal ein gemeinsames Kunstprojekt machen?“ Die Idee kam aus den Reihen der Künstler und Künstlerinnen und traf auf offene Ohren und begeisterte einen großen Teil der regelmäßig Teilnehmenden des Ateliers Marie.

Zwölf Paar Schuhe wurden von elf Künstlern und Künstlerinnen umgestaltet und mit Metaphern rund um den Schuh versehen. Köln-Ring hat nicht den Eindruck sich damit einen zu großen Schuh angezogen zu haben, denn die Resonanz auf die Installation war beträchtlich.

Auch Sandra Langel, Besitzerin von Langel Schuhe in Köln-Deutz, war begeistert beim Anblick des Schuhregals und so war die Idee geboren bei ihr im Schuhhaus Langel auf der Siegburger Straße 225 im Kölner Stadtteil Deutz, eine Ausstellung zu machen.

Das Atelier Marie in der Köln-Ring gGmbH
Dreimal die Woche ist in Köln-Holweide das Atelier Marie Lebensmittelpunkt für viele Kreative, die mit einer psychischen Erkrankung leben.

Hier kann jeder seinen eigenen Weg finden sich künstlerisch auszudrücken, ob in Wort, Bild, Fotos oder künstlerischer Installation. Mit der Bereitstellung des Kunstateliers schafft Köln-Ring einen Raum, indem jeder Besucher und jede Besucherin einen Ansatz für sich finden kann, um wieder Kraft zu schöpfen, sich zu stabilisieren und zu entwickeln.

Die Köln-Ring gGmbH ist ein Wohnverbund für psychisch erkrankte Menschen, mit über den Stadtbereich Köln verteilten betreuten Wohngemeinschaften und ambulant betreutem Wohnangeboten. Es sind über 400 Menschen, die zurzeit den Köln-Ring als Ort ausgesucht haben, um sich betreuen, begleiten und beraten zu lassen.

Köln-Ring in Deutzer Nachbarschaft
2011 hat die Köln-Ring gGmbH die ehemalige Kirche St. Heinrich in Deutz übernommen und für ihre Zwecke umgestaltet. Seither sind dort 12 ambulant betreute Wohnungen für psychisch erkrankte Menschen entstanden,
ein großes Tageszentrum mit Arbeitstrainingsangeboten in Küche, Bistro und Bürobereich und weiteren Angeboten, wie Theaterprojekt, Kreativwerkstatt und Sport.

Nicht zuletzt ist es auch der Geschäftssitz sowohl des Köln-Rings als auch der Stegerwaldstiftung, der Stegerwald Betriebs gGmbH und der MuM gGmbH. Als Organschaft dient die Organisation den Bedürfnissen psychisch erkrankter Menschen in allen Lebenslagen.

Psychisch erkrankte Menschen brauchen Ermutigung!
Köln-Ring hat sich auf die Fahne geschrieben Menschen zu befähigen und dabei zu unterstützen wieder aktiv am Leben teilzunehmen.

Deshalb freut es die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr, dass die Kunst Ihnen recht gibt, immer wieder Menschen zu bewegen sich selbst auszudrücken. Sie gibt Ihnen aber auch recht andere zu bewegen hierher zu kommen und Schwellen zu überwinden, für diejenigen in der Gesellschaft, für die es jeden Tag aufs Neue nur schlechte Schlagzeilen in den Medien gibt.

Kunst und Kultur ist eine Chance, es ist die Nische, um Systeme wieder auf Empfang zu schalten! Den Schuh wiederum zieht sich die Köln-Ring gGmbH an!

Danke!
An dieser Stelle möchte sich Köln-Ring ganz herzlich für die Offenheit von Langel Schuhe bedanken, namentlich bei Frau Sandra Langel, die Köln-Ring mit großem Enthusiasmus die Möglichkeit einer Ausstellung in Ihrem Schuhgeschäft ermöglicht hat.

Die Vernissage zur Ausstellung findet am 21. Februar 2019 um 17.30 Uhr bei Langel Schuhe, Siegburger Straße 225, 50679 Köln, statt.

Bis zum 21. März können Sie dann die Ausstellung zu den gewohnten Öffnungszeiten von Langel Schuhe in Deutz besuchen.

Köln-Ring - Tagesstruktur
Atelier Marie
Maria-Himmelfahrt Straße 1b
51067 Köln-Holweide

Geschäftssitz
Köln-Ring gemeinnützige Gesellschaft für begleitendes Wohnen
An St. Heinrich 1
50679 Köln-Deutz

Änderungen vorbehalten.

Quelle » Köln-Ring gGmbH

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.