Race for the Cure

Race for the Cure

Wohltätigkeitslauf zu Gunsten an Brustkrebs erkrankter Frauen. Im Tanzbrunnen fällt der Startschuss. Angeboten wird der Fünf-Kilometer-Lauf oder der Zwei-Kilometer-Walk. Die Gebühren variieren je nach Kategorie zwischen 10€ und 20€. Die Teams müssen aus mindestens zehn Teilnehmern bestehen. Der Erlös wird dazu verwendet, um Modellprojekte zu finanzieren, die sich um Frauen mit Brustkrebs kümmern. Schirmherr ist Oberbürgermeister Jürgen Roters.

"Der Benefizlauf KOMEN Race for the Cure trägt dazu bei, das Bewusstsein für die Krankheit Brustkrebs zu schärfen und durch Aufklärung die Heilungschancen Betroffener zu verbessern“, begründet Jürgen Roters seinen Entschluss und führt aus: „In meiner Funktion als Oberbürgermeister der Stadt Köln ist es mir daher ein Anliegen, den Lauf und damit die Arbeit des Vereins Susan G. Komen mit meiner Schirmherrschaft zu unterstützen.

Teilnahmeschluss ist der 1. Juni 2012.

Weitere Informationen gibt es unter www.komen.de

Änderungen vorbehalten.

Quelle »

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.