Tag des offenen Unterrichts

Tag des offenen Unterrichts

Beginn der Veranstaltung: 09.30 Uhr

Das Event beginnt um 09.30 am
14.02.2017


Sie möchten Heilerziehungspfleger/in, Altenpfleger/in oder Familienpfleger/in werden und sich informieren, was Sie im Rahmen der Ausbildung erwartet?

Dann kommen Sie am Dienstag, 14. Februar 2017 zum Tag des offenen Unterrichts am Kölner Standort des IWK in Köln-Deutz.

Machen Sie sich ein Bild von den gut ausgestatteten und verkehrsgünstig gelegenen Schulungsräumen des IWK Köln in Deutz und nehmen Sie ohne Voranmeldung am Unterricht an allen Bildungsgängen, die Sie interessieren, teil.

Das Hereinschuppern beginnt ab 09.30 Uhr im Kaltenbornweg 1 - 3 im Kölner Stadtteil Deutz.

Zudem wartet eine Überraschung in Form eines kleinen Präsentes auf alle Teilnehmer.

Alle Bildungsgänge führen zu einem Beruf mit Sinn und sicherer beruflicher Perspektive. Das IWK Köln – Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege als Bildungsträger mit langjähriger Erfahrung und bundesweit 16 Standorten bietet eine fundierte und praxisnahe Ausbildung. Mit zahlreichen Praxiseinrichtungen wird auch am Kölner Standort in Deutz bereits seit 2005 kooperiert.

Die Absolventinnen und Absolventen des IWK Köln haben daher grundsätzlich eine gute Perspektive, nach der Ausbildung in sozialen Einrichtungen in Köln und Umgebung eine adäquate Anstellung zu finden. Das ist das Ziel und der Auftrag des engagierten Teams, bestehend aus festangestellten und freiberuflichen pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, von denen viele zusätzlich auf praktische Erfahrungen zurückgreifen können.

Ergänzend zu den Ausbildungen bietet das IWK Köln die Weiterbildung Heilpädagogik und mehrere Fortbildungen sowie Tagesseminare an. Auch hierzu gibt es an den Tagen des offenen Unterrichts ausführliche Informationen für alle Interessierten.

Der Kölner Standort des IWK in Deutz ist mit der KVB-Straßenbahnlinie 7 (Haltestelle Poller Kirchweg) gut erreichbar.

Wir freuen uns auf interessante und spannende Gespräche und heißen alle herzlich willkommen.“,
so die Institutsleiterin Irmgard Herrmann-Stojanov
.

Sollten Sie (vorab) noch Fragen haben, so kontaktieren Sie den Standort bitte per Telefon (0221 – 422 94 98) oder E-Mail (koeln@i-w-k.de). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IWK Köln nehmen sich für Ihre Fragen gerne Zeit.

Änderungen vorbehalten.

Quelle » IWK Köln - Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege gGmbH
Lage des Veranstaltungsortes

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.