Wunderkammer Wissenschaft im Stadthaus Deutz

Wunderkammer Wissenschaft im Stadthaus Deutz

Das Event beginnt um am
21.09.2011


Vom 21. September bis 12. Oktober 2011 macht die Wanderausstellung „Wunderkammer Wissenschaft“ der Helmholtz-Gemeinschaft im Stadthaus Deutz Station. Die Schau lädt mit rund 500 akustisch untermalten bewegten und bewegenden Bildern in die beeindruckende Welt der Wissenschaften ein und zeigt, wie Forscher sich das Universum ins Labor holen, um die letzten Geheimnisse zu lüften. Dabei setzen sie modernste Instrumente und Geräte ein, die spektakuläre Einblicke und Bilder liefern.

Die Ausstellung gewährt Besucherinnen und Besuchern einen Blick über die Schulter des Forschers und wartet mit faszinierenden Eindrücken auf. Auf großen LCD-Bildschirmen werden die faszinierenden Bilder aus der Wissenschaft präsentiert – Mikroskopaufnahmen, Satellitenbilder, Computeranimationen, Röntgenbilder, aber auch inszenierte Fotoaufnahmen wissenschaftlicher Objekte und Geräte. Über die Forschungsarbeit, die sich hinter den Bildern verbirgt, geben Begleithefte Auskunft.

Die Stadt Köln präsentiert die Ausstellung der Helmholtz-Gemeinschaft gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Rahmen der Kölner Wissenschaftsrunde. Das Netzwerk der Kölner Hochschulen und Forschungseinrichtungen informiert auf einer Sonderfläche über die Kompetenzen und Angebote in der Kölner Wissenschaftsregion. In der Kölner Region ist die Helmholtz-Gemeinschaft unter anderem durch das DLR und das Forschungszentrum Jülich vertreten.

Die Ausstellung steht allen Besucherinnen und Besuchern des Kölner Stadthauses in der Magistrale während der normalen Öffnungszeiten offen: montags, mittwochs und donnerstags von 8 bis 16 Uhr, dienstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr.

Quelle » Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Lage des Veranstaltungsortes

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.