Düxer Clowns e.V. vun 1973 c/o Ralf Klein

Düxer Clowns e.V. vun 1973

Ein Deutzer Verein mit langer Tradition

An einem Rosenmontag im Jahr 1973 ging Klaus Heckner zusammen mit seinem Sohn Wolfgang und einigen Freunden zum Wallrafplatz,
um sich dort den Rosenmontagszug anzusehen. Verkleidet war die Gruppe als Clowns.

So viele Clowns wären ein schönes Bild – das war die einhellige Meinung der anderen Karnevalisten. Das war praktisch die Geburtsstunde der Düxer Clowns. 1987 erfolgte dann die Eintragung beim Vereinsregistergericht unter dem Namen „Düxer Clowns e.V. vun 1973“. Mittlerweile ist der Verein aus dem Karneval gar nicht mehr wegzudenken und zählt über 100 Mitglieder und dazu eine ganze Reihe „Trömmelchen“ und „Decke Trumme“.

Bekanntlich ist diese Gruppe mit ihren bodenlangen rot-weißen Ringelhemden ein nicht ganz gewöhnlicher Karnevalsverein, der den herausfordernden Spagat vom unorganisierten Straßen-/ Kneipenkarneval bis zum Sitzungskarneval seit vielen Jahren erfolgreich praktiziert. Dabei gelingt es den Düxer Clowns mit ihren Trommlern in kürzester Zeit die Gäste der jeweils besuchten Kneipen oder auch im Straßenkarneval mitzureißen und eine urtümlich spontane Stimmung zu verbreiten, wie sie es wohl nur in Köln geben kann.

Optische Bereicherung im Kölner Karneval


Außerdem schaffen es die Clowns auf den unzähligen Sitzungsbühnen, selbst den Auftritt gestandener Karnevalsinterpreten und -bands noch optisch und stimmungsvoll zu verschönern. Doch auch über die Kölner Stadtgrenze hinaus hat sich der Deutzer Verein einen Namen gemacht und war dabei bundesweit und im benachbarten Belgien als Botschafter des kölschen Frohsinns aktiv.

Jährliches Düxer Bröckefess


Der größte Event der Düxer Clowns ist das jährlich stattfindende Brückenfest am letzten Augustwochenende, zu dem auch bekannte kölsche Künstler kommen und so Karnevalsstimmung mitten im Sommer verbreiten. Hier gibt es jedes Jahr ein tolles Programm. Neben der Drüber-und-Drunter-30-Party, die immer am Freitagabend das Event im Festzelt am Deutzer Rheinufer einleitet, gibt es ab Samstagnachmittag dann kölsche Größen aus der Region. Für ausreichend Kölsch und leckeres Essen wird von den Düxer Clowns beim zweitägigen Bröckefess auf der Deutzer Werft immer hervorragend gesorgt.

Wöchentlicher Stammtisch im Deutzer Constantin Pub


Wie erreiche ich die Düxer Clowns? Für persönliche Gespräche stehen Ihnen die Düxer Clowns jeden Dienstag ab 18.30 Uhr bei ihrem Stammtisch-Treffen im Constantin Pub des Hotel Skada-City Cölln (Constantinstraße 78, 50679 Köln-Deutz) gerne zur Verfügung. Sie sind herzlich eingeladen.

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.