LANXESS AG

LANXESS AG

LANXESS – Quality Works!

IG Deutz Mitglied
IG Deutz Mitglied

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern mit Hauptsitz in Deutz am Kennedyplatz. Weltweit beschäftigt LANXESS 19.200 Mitarbeiter an 74 Standorten in 25 Ländern. Chemische Zwischenprodukte, Additive und Spezialchemikalien werden unter anderem in Leverkusen, Dormagen und Krefeld- Uerdingen produziert.

Die Konzernzentrale in Deutz

Seit 2013 ist LANXESS nunmehr in Deutz heimisch. Rund 1.000 Mitarbeiter aus allen Managementbereichen des Unternehmens arbeiten in dem modernen Büroturm direkt am Rheinboulevard. Für das Unternehmen ist der Standort Deutz ideal: die optimale Verkehrsanbindung an Autobahnen, ICE-Bahnhöfe und Flughäfen, die hervorragende Schul- und Hochschullandschaft und die hohe Lebensqualität der Stadt, die junge Nachwuchskräfte nach Köln lockt.

LANXESS AG im Überblick

Das Kerngeschäft der LANXESS AG besteht aus chemischen Zwischenprodukten, Additiven und Kunststoffen. Die Kunden sind in der Automobil- und Bauindustrie sowie in der Kunststoffbranche. Aber auch die Möbel- und Lederindustrie sowie die Lebensmittel- und Pharmaindustrie zählen dazu.

Die Standorte in Deutschland sind in Leverkusen, Dormagen, Krefeld-Uerdingen, Bitterfeld, Brunsbüttel, Mannheim, Bergkamen, Brilon, Hamm-Uentrop und Köln.

Ein guter Partner

LANXESS will weiterhin ein guter Partner sein für die Stadt und die Menschen hier. Deshalb engagiert sich das Unternehmen weiter für die LANXESS arena als Sponsoring-Partner. LANXESS unterstützt die Kölner Philharmonie, lit.Cologne und Schulen mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt.

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich sehr wohl in Deutz. Und unsere Kunden und Gäste sind vom wunderbaren Ausblick auf Rhein und Dom jedes Mal wieder beeindruckt.“ Claus Zemke, Kommunikationschef der LANXESS AG

Mehr Informationen über diesen Händler ...

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern mit Hauptsitz in Deutz am Kennedyplatz. Weltweit beschäftigt LANXESS 19.200 Mitarbeiter an 74 Standorten in 25 Ländern. Chemische Zwischenprodukte, Additive und Spezialchemikalien werden unter anderem in Leverkusen, Dormagen und Krefeld- Uerdingen produziert.

Die Konzernzentrale in Deutz

Seit 2013 ist LANXESS nunmehr in Deutz heimisch. Rund 1.000 Mitarbeiter aus allen Managementbereichen des Unternehmens arbeiten in dem modernen Büroturm direkt am Rheinboulevard. Für das Unternehmen ist der Standort Deutz ideal: die optimale Verkehrsanbindung an Autobahnen, ICE-Bahnhöfe und Flughäfen, die hervorragende Schul- und Hochschullandschaft und die hohe Lebensqualität der Stadt, die junge Nachwuchskräfte nach Köln lockt.

LANXESS AG im Überblick

Das Kerngeschäft der LANXESS AG besteht aus chemischen Zwischenprodukten, Additiven und Kunststoffen. Die Kunden sind in der Automobil- und Bauindustrie sowie in der Kunststoffbranche. Aber auch die Möbel- und Lederindustrie sowie die Lebensmittel- und Pharmaindustrie zählen dazu.

Die Standorte in Deutschland sind in Leverkusen, Dormagen, Krefeld-Uerdingen, Bitterfeld, Brunsbüttel, Mannheim, Bergkamen, Brilon, Hamm-Uentrop und Köln.

Ein guter Partner

LANXESS will weiterhin ein guter Partner sein für die Stadt und die Menschen hier. Deshalb engagiert sich das Unternehmen weiter für die LANXESS arena als Sponsoring-Partner. LANXESS unterstützt die Kölner Philharmonie, lit.Cologne und Schulen mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt.

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich sehr wohl in Deutz. Und unsere Kunden und Gäste sind vom wunderbaren Ausblick auf Rhein und Dom jedes Mal wieder beeindruckt.“ Claus Zemke, Kommunikationschef der LANXESS AG

Hier für Sie in Deutz und Umgebung

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.