Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Landschaftsverband Rheinland (LVR)

LVR in Deutz: Honigbienen auf dem Dach

Bereits vor zwei Jahren hat der Landschaftsverband Rheinland (LVR) beschlossen, einer Kölner Stadtimkerei eine Dachfläche auf dem Horion-Haus in Deutz zur Aufstellung von zwei Honigbienenvölkern zur Verfügung zu stellen. Angesiedelt wurden die Bienenvölker im letzten Sommer von der Kölner Stadtimkerei Weirich, einem Bioland-zertifizierten und registrierten Imkerbetrieb. In diesem Sommer konnte der erste LVR-Bio-Honig in der Zentralverwaltung geerntet werden.

Wer glaubt, die Stadt sei kein geeigneter Lebensraum für Bienen, der irrt. Begrünte Dachterrassen, Gärten, Brachflächen und Parks bieten ihnen ein vielfältiges Nahrungsangebot – so auch in Deutz mit den vielen Kastanienbäumen vor dem Horion-Haus und dem nahegelegenen Rheinpark. Das Blütenangebot in der Stadt ist vielfältig und der Pestizideinsatz gering. Demzufolge sind Stadtbienen sogar gesünder als ihre Schwestern auf dem Land.

Die Stadtimkerei Weirich hat auf dem Gebäude der LVR-Zentralverwaltung die Buckfast-Biene angesiedelt, die nicht nur für ihre Friedlichkeit und ihren Fleiß bekannt ist, sondern aufgrund ihrer genetischen Vielfalt auch eine hohe Resistenz gegenüber Krankheiten und Parasiten aufweist.

Der LVR engagiert sich mit seinem Umweltmanagement dafür, nicht nur heutigen, sondern auch zukünftigen Generationen annehmbare Lebensbedingungen zu schaffen. Hierzu gehört die biologische Vielfalt, die jedoch nur mit bestäubenden Insekten wie den Bienen erhalten werden kann.

"Auch uns liegen Artenvielfalt und Umweltschutz am Herzen." Ulrike Lubek, LVR-Direktorin

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.