Poller Wiesen

Poller Wiesen

Ein schönes Stück Natur

Es muss ja nicht immer die hohe Kunst der Landschaftsarchitektur sein. Die Poller Wiesen erstrecken sich von der Severinsbrücke bis hin zur Südbrücke und bietet den Besuchern einen schönen Blick auf das Zentrum und die Möglichkeit, frei von jeder Hektik zu entspannen.

Dieses Landschaftsschutzgebiet ist offen und vor allem nicht bebaut. Aus diesem Grund erfreut sich diese Parkanlage besonders großer Beliebtheit in Köln.

Wem der Sinn nicht nach Sport steht, der kann dort die Sonne genießen oder abends gemeinsam mit Freunden grillen. Im Herbst schweben über den Poller Wiesen bunte Flugobjekte in allen Formen und Größen. Wenn der Wind günstig steht, lassen die Kölnerinnen und Kölner dort gerne ihre Drachen steigen.

Auch für Veranstaltungen werden die Poller Wiesen gerne benutzt, wie zum Beispiel im Jahr 2005 beim Katholischen Weltjugendtag oder 2007 beim Evangelischen Kirchentag.

Historische Bedeutung für NRW
Am 24. Oktober 2005 wurde den Poller Wiesen eine besondere historische Bedeutung zugesprochen. Auf Grund der mittelalterlichen Uferbefestigung, besser bekannt als die Poller Köpfe, deren Reste noch im Boden erhalten sind, wurden die Poller Wiesen in die Bodendenkmalliste des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen, um sie so unter besonderen Schutz zu stellen.

Mehr Informationen über diesen Händler ...

Es muss ja nicht immer die hohe Kunst der Landschaftsarchitektur sein. Die Poller Wiesen erstrecken sich von der Severinsbrücke bis hin zur Südbrücke und bietet den Besuchern einen schönen Blick auf das Zentrum und die Möglichkeit, frei von jeder Hektik zu entspannen.

Dieses Landschaftsschutzgebiet ist offen und vor allem nicht bebaut. Aus diesem Grund erfreut sich diese Parkanlage besonders großer Beliebtheit in Köln.

Wem der Sinn nicht nach Sport steht, der kann dort die Sonne genießen oder abends gemeinsam mit Freunden grillen. Im Herbst schweben über den Poller Wiesen bunte Flugobjekte in allen Formen und Größen. Wenn der Wind günstig steht, lassen die Kölnerinnen und Kölner dort gerne ihre Drachen steigen.

Auch für Veranstaltungen werden die Poller Wiesen gerne benutzt, wie zum Beispiel im Jahr 2005 beim Katholischen Weltjugendtag oder 2007 beim Evangelischen Kirchentag.

Historische Bedeutung für NRW
Am 24. Oktober 2005 wurde den Poller Wiesen eine besondere historische Bedeutung zugesprochen. Auf Grund der mittelalterlichen Uferbefestigung, besser bekannt als die Poller Köpfe, deren Reste noch im Boden erhalten sind, wurden die Poller Wiesen in die Bodendenkmalliste des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen, um sie so unter besonderen Schutz zu stellen.

Hier für Sie in Deutz und Umgebung

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.