FC Viktoria Köln - Jan-Lukas Funke wechselt zur Viktoria

FC Viktoria Köln - Jan-Lukas Funke wechselt zur Viktoria

„Mein Verein, rechts vom Rhein!“

21.06.2019

Mit Jan-Lukas Funke präsentiert der FC Viktoria Köln den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 19- jährige kommt von Eintracht Braunschweig II zur Viktoria auf die Schäl Sick und kam in der vergangenen Saison in 20 Pflichtspielen zum Einsatz.

Funke kann sowohl als linker Verteidiger sowie im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Jan-Lukas Funke hat für seine 19 Jahre schon eine sehr reife Spielanlage und mit seinem guten Zweikampfverhalten hat er uns im Probetraining absolut überzeugt. Auf seiner Position sehen wir in ihm einen Spieler, der sich in den nächsten Jahren gut entwickeln kann und sehen ihn als ein großes Talent an.
Wir freuen uns sehr, dass er sich für die Viktoria entschieden hat!
“, sagt Markus Steegmann, Sportlicher Leiter des FC Viktoria Köln.

Ausgebildet wurde er bei RB Leipzig sowie beim TSV 1860 München, ehe er zur Saison 2017/18 zur U19 von Eintracht Braunschweig wechselte und vergangene Saison für die Reserve von Eintracht Braunschweig im Einsatz war.

Ab kommender Saison verstärkt Jan-Lukas Funke die Defensive des FC Viktoria Köln - Viktoria – Das V steht für Vussball!

Quelle : FC Viktoria Köln 1904 e.V.

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.