Rund um die Endoprothetik

Rund um die Endoprothetik

Eduardus Krankenhaus

03.09.2009

Die steigende Zahl von Endoprothesenträgern in der heutigen Gesellschaft und die weiter steigenden OP-Zahlen spiegeln den Bedarf nach einer adäquaten Behandlung und Nachsorge wider. Durch verbesserte OP-Techniken und kürzere Liegezeiten in den Krankenhäusern wird eine schnellere Mobilisation und eine bessere Rehabilitationsfähigkeit erreicht.
 

Das Team der Abteilung Endoprothetik möchte Ihnen einen Überblick über die Behandlungsvielfalt in der aktuellen Endoprothetik verschaffen.

 

Programm Mittwoch, 23.9.2009

17:05 Uhr  Begrüßung

17:15 Uhr  Hüft-, Knie- und Sprunggelenkprothetik
                    - Moderne Endoprothesen und deren Ergebnisse

18:45 Uhr  Schmerzbehandlung im Rahmen  der Operation und Nachsorge,
                    Grenzen und Gefahren in der Knieendoprothetik,
                    Protheseninfektion - aktuelle Behandlungsstrategien,
                    Nachbehandlung moderner Gelenkimplantate: Was hat sich verändert?

20:00 Uhr  Abschluss, Verabschiedung

 

Veranstaltungsgort: Café Lichthof, Eduardus Krankenhaus, Custodisstr. 3-17, 50679 Köln

Quelle :

Zurück

Copyright 2024 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.