Ein neues Quartier entsteht

Ein neues Quartier entsteht

Baustelle Deutzer Hafen

06.09.2022

Der Deutzer Hafen wird in den nächsten Jahren zu einem dichten und gemischten Stadtquartier entwickelt. Ausgangspunkt ist die Aufgabe der ursprünglichen Nutzung der Fläche als Industriehafen, die in der innenstädtischen Lage wegen der vorhandenen Flächenzuschnitte und der Verkehrs- und Lärmkonflikte mit der Nachbarschaft nicht mehr zeitgemäß war. So eröffnen sich für dieses herausragend gelegene Areal am Rhein – direkt gegenüber dem Stadtpanorama – neue und städtebaulich zukunftsfähige Perspektiven.“

Die Stadt Köln und ihre Entwicklungsgesellschaft moderne stadt betreiben die Entwicklung dieser komplexen, etwa 37 Hektar großen Fläche in einem mehrstufigen Verfahren auf Basis eines Integrierten Plans. Dieser wurde nach einem Werkstattverfahren mit interdisziplinären Planungsteams von dem Sieger dieses Verfahrens, dem Kopenhagener Architekturbüro COBE, als Quartiersbuch ausgearbeitet und wird laufend fortgeschriebenen sowie dabei immer weiter vertieft und präzisiert.

Quelle : © Deutzer Hafen Köln
https://www.baustelle-deutzer-hafen.koeln/

Zurück

Copyright 2022 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.