Großer Getränke-Ausverkauf in der LANXESS arena am 30. Mai 2020

Großer Getränke-Ausverkauf in der LANXESS arena am 30. Mai 2020

Beim Projekt Drive In Arena haben Interessenten die Chance, den Lebensmittelvorrat der Deutzer Multifunktionsarena vor dem Verfall zu retten

26.05.2020

Wie viele andere Eventlocations des Landes ist auch die Kölner LANXESS arena vom behördlich auferlegten Veranstaltungsverbot aufgrund der Corona-Pandemie betroffen. Seit der Live-Show von Mario Barth am 8. März dieses Jahres fanden in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena keine Events mehr statt. Somit sind die Gastronomie-Lager gefüllt mit Getränken und Lebensmitteln. Am kommenden Samstag, den 30. Mai 2020, wird es mit dem Projekt „Drive In Arena“ einen großen Ausverkauf geben, wodurch der Verfall der Produkte verhindert werden soll.

In den vergangenen Wochen wurde in Kooperation mit der „Too Good To Go“-App bereits begonnen, die Lager in verantwortungsvoller Art und Weise zu leeren. Da das Veranstaltungsverbot nach aktuellem Stand noch mindestens bis zum 31. August 2020 gilt, geht die ARENA Management GmbH jetzt den nächsten Schritt: Bei „Drive In Arena“ hat am 30. Mai 2020 jeder Interessent im Zeitraum von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr die Möglichkeit, am großen Ausverkauf der Arena-Vorräte teilzunehmen.

Zu kaufen gibt es alles von 50-Liter-Bierfässern der Marken Sion Kölsch, Gilden Kölsch und Radeberger Pilsener über Flaschenbier bis hin zu alkoholfreien Softdrinks, wie z.B. Coca-Cola Zero/Light, Apollinaris oder Granini. Dabei wird die Arena-Gastronomie eine Sonderpreispolitik fahren.

Der Verkauf wird, wie der Name schon sagt, in Form eines „Drive-In“-Systems durchgeführt und ist somit nur mit PKW realisierbar. Fußgängern muss der Einlass verwehrt werden. Die Zufahrt erfolgt über die Gummersbacher Straße und den Eingang zu TOR 4 der LANXESS arena. Der Weg ist dementsprechend ausgeschildert. Während des gesamten Prozesses gelten die allseits bekannten Vorschriften und Abstandsregelungen im Zusammenhang mit der Corona Pandemie, wie z.B. die Mundschutzpflicht.

Gastronomiebetriebe oder Großabnehmer, die vor allem an Fassbier interessiert, setzen sich bitte im Vorfeld per E-Mail mit dem Ansprechpartner

Herrn Langenhorst
clangenhorst@lanxess-arena.de

in Verbindung. In diesem Fall wird ein separater Termin vereinbart.

Die ARENA Management GmbH hofft auf ein reges Interesse an der Aktion, damit die Produkte nicht verfallen und entsorgt werden müssen.

Quelle : ARENA Management GmbH

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.