Festlicher Glanz am Neumarkt

Festlicher Glanz am Neumarkt

Tag 3 unserer Weihnachtsmarkt-Tour

01.12.2023

Herzlich willkommen zum dritten Tag unserer festlichen Reise durch die Weihnachtsmärkte Kölns. Nachdem wir bereits den urigen Charme des "Düxer Adventsklaaf" und die historische Pracht der Altstadt erlebt haben, führt uns unser heutiger Weg zum Neumarkt. Der Weihnachtsmarkt am Neumarkt, bekannt als "Markt der Engel", ist ein wahrhaft himmlisches Erlebnis inmitten der geschäftigen Innenstadt.

Der Neumarkt verwandelt sich während der Adventszeit in einen leuchtenden Ort der Besinnlichkeit. Mit unzähligen Lichtern und Engelsskulpturen, die sanft über die Stände und Besucher wachen, strahlt dieser Markt eine Atmosphäre von Frieden und Stille aus, die im Kontrast zum lebhaften Treiben der Stadt steht. Die weißen Zelte, geschmückt mit Sternen und Lichterketten, schaffen eine fast zauberhafte Kulisse.

Hier finden Sie eine Vielfalt an Geschenkideen und kulinarischen Genüssen. Kunsthandwerker bieten hier ihre liebevoll gefertigten Waren an, von handgeblasenem Christbaumschmuck bis zu kunstvollen Keramikarbeiten. Für das leibliche Wohl sorgen Stände, die traditionelle Weihnachtsleckereien und wärmende Getränke servieren.

Der Markt der Engel ist nicht nur ein Ort für festliche Einkäufe, sondern auch ein Treffpunkt, um gemeinsam die vorweihnachtliche Stimmung zu genießen. Lassen Sie sich verzaubern von der besonderen Atmosphäre am Neumarkt, wo Engel das Geschehen sanft begleiten und die Vorfreude auf das Fest spürbar wird.

Begleiten Sie uns weiter auf unserer Entdeckungstour der Kölner Weihnachtsmärkte. Tauchen Sie ein in die Welt des Marktes der Engel und erleben Sie die einzigartige Mischung aus festlichem Glanz und besinnlicher Ruhe, die den Weihnachtsmarkt am Neumarkt so besonders macht.

Weihnachtsmarkt auf dem Kölner Neumarkt

Der Kölner Neumarkt-Weihnachtsmarkt, auch bekannt als der "Markt der Engel", ist ein zauberhafter Treffpunkt inmitten der Stadt. Seine strategische Lage an der Schildergasse, Kölns Top-Einkaufsstraße, macht ihn nicht nur bei Einheimischen, sondern auch bei Besuchern und Touristen äußerst beliebt.

Die Atmosphäre des Marktes wird durch die kunstvoll gestalteten Buden geprägt, die mit Sternen und Engelsfiguren verziert sind. Über 700 Tannenbäume schaffen eine festliche Kulisse auf dem Neumarkt, der normalerweise als Verkehrsknotenpunkt der KVB eher hektisch und laut ist. Bei Einbruch der Dunkelheit tauchen Sterne den "Markt der Engel" in ein weihnachtliches Licht, das die Herzen der Besucher erwärmt.

Die kulinarischen Genüsse reichen von traditionellen Reibekuchen bis zu duftendem Glühwein. Kunsthandwerk, Gewürze und handgefertigte Adventskränze laden zum Stöbern und Entdecken ein. Doch nicht nur die Buden tragen zur Weihnachtsstimmung bei, sondern auch die Engelsfiguren, die über den Markt spazieren. Ein wöchentlicher Besuch vom Nikolaus, Lesungen, Livemusik und ein Puppentheater für die Kleinen sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung auf der festlichen Bühne des "Markts der Engel". Tauchen Sie ein in diese bezaubernde Welt voller festlichem Glanz und vorweihnachtlicher Freude.

Markt der Engel – Köln am Neumarkt

Wann: 20. November bis 23. Dezember 2023

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 11 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag 11 bis 22 Uhr

Ausnahme: Am Totensonntag, 26. November, ist Ruhetag.

Rückblick auf unsere bisherige Weihnachtsmarkt-Tour 2023

  1. Tag: Düxer Adventsklaaf in Deutz
  2. Tag: Weihnachtsmarkt in der Kölner Altstadt

Morgen besuchen wir das Nikolausdorf am Rudolfplatz.

Quelle : © Redaktion Koeln-Deutz.de, Stefan Linne

Zurück

Copyright 2024 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.