Tour von Nick Cave & The Bad Seeds auf 2021 verschoben

Tour von Nick Cave & The Bad Seeds auf 2021 verschoben

Tickets für den Ursprungstermin behalten ihre Gültigkeit

09.04.2020

Die große Europa-Tour von Nick Cave & The Bad Seeds wird aufgrund der allseits thematisierten Corona-Krise verschoben. Dies gaben der Künstler sowie der örtliche Veranstalter prime entertainment bereits Mitte März bekannt. Ursprünglich wollte die australische Rock-Kombo am 17. Mai 2020 ein NRW-exklusives Konzert in der LANXESS arena spielen. Jetzt wurde bekanntgegeben, dass die Tournee in das kommende Jahr verschoben wird. Der neue Termin im Henkelmännchen ist der 29. April 2021. Im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Im Rahmen der Europa-Konzerte wollen Nick Cave & The Bad Seeds die Songs aus dem im vergangenen Oktober erschienenen Album „Ghosteen“ präsentieren. Das Album wurde nahezu durchgehend mit positiven Kritiken überschüttet. So schrieb zum Beispiel die britische Tageszeitung „The Guardian“: „Beeindruckendes Doppelalbum, das Verzweiflung, Empathie und Glauben entgegensetzt. Auf der einen Seite sollte es nicht überraschend sein, dass es so gut ist wie es ist - dennoch kommt man beim Hören von „Ghosteen“ nicht darum herum bestürzt zu sein.”

Am 29. April 2021 ist es endlich so weit und die Anhänger von Nick Cave & The Bad Seeds dürfen sich auf die NRW-exklusive Live-Show in der LANXESS arena freuen.

Sichern Sie sich die letzten Tickets unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020 im LANXESS arena Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln) im Internet www.lanxess-arena.de oder www.facebook.de/lanxessarena und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle : prime entertainment / FKP Scorpio

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.