Hochwasser in NRW und RP: Spenden für Flutopfer

Hochwasser in NRW und RP: Spenden für Flutopfer

Die Konten im Überblick

19.07.2021

Hochwasser und Überflutungen haben in großen Teilen von NRW und RP furchtbare Schäden angerichtet. Wie Sie den Flutopfern helfen und wo Sie spenden können im Überblick.

Nach den katastrophalen Unwettern mit schweren Überflutungen in vielen Teilen von NRW und RP ist auch die Hilfsbereitschaft im ganzen Land groß. Besonders die südlichen und südwestlichen Landkreise von NRW wie der Kreis Euskirchen, der Rhein-Sieg-Kreis, der Rhein-Erft-Kreis, der Kreis Heinsberg und besonders die Stadt Erftstadt wurden sehr schwer getroffen. Weite Teile im Kreis Ahrweiler in RP werden auf längere Zeit nicht mehr dieselben sein. Deshalb wird vor allem um Geldspenden für die Flutopfer gebeten.
Helfen Sie mit!

• Kreis Euskirchen: Offizielles Spendenkonto:
DE20 3825 0110 0001 0000 17 (Stichwort „Spende Hochwasser“)

• Rhein-Sieg-Kreis: Offizielle Spendenkonten:
DE54 3705 0299 0001 0694 48 oder DE78 3706 9520 1109 6900 11 (Stichwort „Flut 2021“)

• Rhein-Erft-Kreis: Offizielles Spendenkonto:
DE72 3705 0299 0142 0012 00 (Stichwort „Hochwasserhilfe“)

• Stadt Erftstadt: Offizielles Spendenkonto:
DE20 3705 0299 0190 2794 24 (Stichwort „Hochwasser“)

• Kreis Heinsberg: Offizielles Spendenkonto:
DE71 3125 1220 0000 0315 00 (Stichwort „Fluthilfe“)

• Kreis Ahrweiler: Spendenkonto „Hochwasser“ bei der Kreissparkasse Ahrweiler:
DE86 5775 1310 0000 3394 57

Quelle : o.V.

Zurück

Copyright 2021 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.