James Blunts Show in Köln wird erneut verlegt

James Blunts Show in Köln wird erneut verlegt

Tickets für den Ursprungstermin behalten ihre Gültigkeit

28.05.2020

Ursprünglich wollte James Blunt im März dieses Jahres in der Domstadt auftreten, doch der Auftritt wurde auf den 13. Oktober 2020 geschoben. Nun haben der Künstler und der Tour-Veranstalter FKP Scorpio entschieden, dass die gesamte Tour aufgrund der Corona-Pandemie in das kommende Jahr verlegt wird. Am 19. April 2021 wird der Brite dann endlich im Henkelmännchen auftreten.

Die ARENA Mangagement GmbH dokumentiert folgend das Statement des Veranstalters, FKP Scorpio:
„[…] Aufgrund der aktuellen Situation muss der Musiker die für den Herbst geplanten Konzerte nun erneut verlegen. Umso mehr freuen wir uns, dass bereits Nachholtermine gefunden werden konnten und die Konzerte im Frühjahr 2021 stattfinden. […] James Blunt, der mit seinem Debüt-Album „Back To Bedlam“ vor nunmehr 16 Jahren zum Weltstar wurde und seitdem mit tiefgründigen Songs überzeugt und die Herzen der Fans mit seinem Charme verzückt, wird im April 2021 wieder die deutschen Konzerthallen füllen und sein Publikum mit seinen Entertainer-Qualitäten begeistern. Emily Roberts, die James Blunt Anfang des Jahres bereits begleiten sollte, wird auch im Frühjahr als Support dabei sein. Bereits erworbene Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit.“

Am 19. April 2021 gastiert James Blunt dann endlich in der LANXESS arena.

Sichern Sie sich die letzten Tickets unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020 im LANXESS arena Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln) im Internet www.lanxess-arena.de oder www.facebook.de/lanxessarena und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle : FKP Scorpio

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.