Neuer Show-Termin für James Blunt

Neuer Show-Termin für James Blunt

Im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit

23.03.2020

Viele Anhänger hatten sich seit Monaten auf diesen Abend gefreut: Am vergangenen Dienstag, den 17. März 2020, wollte James Blunt ihnen die Hits seines aktuellen Albums „Once Upon A Mind“ im Rahmen seiner gleichnamigen Tour präsentieren. Aufgrund des wegen der Corona-Krise bestehenden Veranstaltungsverbots in Deutschland konnte die Show jedoch nicht durchgeführt werden. Jetzt gaben der Künstler sowie der örtliche Veranstalter, prime entertainment, zur Freude aller Fans bekannt, dass ein Ersatztermin gefunden wurde. Am Dienstag, den 13. Oktober 2020, wird das Konzert nachgeholt.

Im vergangenen Jahr zeigte sich der „You’re Beautiful“-Sänger, der mit seinem Debütalbum „Back To Bedlam“ im Jahr 2004 einen Welterfolg landete, bereits voller Vorfreude auf die anstehende Tour: „Ich denke, „Once Upon A Mind“ ist das ehrlichste Album, das ich je gemacht habe. „Back To Bedlam“ war insofern ähnlich, dass ich seit einer Weile über meine Lebenserfahrungen zu der Zeit geschrieben hatte und sie auf meinem Debüt zusammenkamen. Und jeder Song dieses Albums steht für etwas, das ich derzeit durchlebe oder in jüngerer Zeit erlebt habe. Es ist ein sehr persönliches Album und ich bin stolz, es mit der Welt teilen zu können.“

Genau das kann James Blunt im Herbst endlich tun, wenn er am 13. Oktober 2020 in der Kölner LANXESS arena gastiert. Auch Emily Roberts, die den Briten am 17. März als Support-Act unterstützt hätte, ist beim Ersatztermin mit von der Partie.

Bereits gekaufte Karten für den Ursprungstermin behalten ihre Gültigkeit.

Sichern Sie sich die letzten Tickets unter der LANXESS arena-Tickethotline 0221-8020 im LANXESS arena Ticketshop (Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln) im Internet www.lanxess-arena.de oder www.facebook.de/lanxessarena und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle : prime entertainment/AMG

Zurück

Copyright 2020 W&L Agentur. Alle Rechte vorbehalten. | In Zusammenarbeit mit der IG DEUTZ
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.